Flughafen Husum

An der schleswig-holsteinischen Westküste gelegen, ist der Flughafen Husum Verkehrslandeplatz für den allgemeinen Luftverkehr und ist zugelassen für Flugzeuge bis 14 Tonnen und Helikopter bis 10 Tonnen Abfluggewicht. Zudem kann der Flugplatz von Luftschiffen, Ultraleicht- und Segelflugzeugen nach Sichtflugregeln bei Tag und Nacht genutzt werden.

Der im Mai 2000 eröffnete Airport bietet sich als "Gateway" zu rund 2000 europäischen Regionalflug- und Verkehrslandeplätzen an. Der Platz verfügt über eine Tankstelle für Flugbetriebsstoffe sowie über Hallenplätze zur Unterstellung von Flugzeugen.

Die nordfriesische Kreisstadt Husum ist eine historische Hafenstadt - heute das Wirtschafts- und Einkaufszentrum an der schleswig-holsteinischen Westküste. Husum hat eine attraktive, vitale Innenstadt und ist ein bekanntes und beliebtes Urlaubsziel.

Husum ist Standort vieler mittelständischer Unternehmen, die sich in vielen Fällen europa- oder weltweit engagieren.

Die Messestadt Husum ist Standort der Welt-Leitmesse der Windenergie, der Husum WindEnergy. Darüber hinaus finden in Husum bedeutende regionale Fachmessen, wie die "new energy" oder die "Nord Gastro" statt.

Impressionen: Flugbetrieb am Flughafen Husum

Anfluginformationen
Ortskennung (ICAO) EDXJ
 
Flugplatz-Kategorie
Allg. Verkehrslandeplatz
 
Funkfrequenz 122.050
GPS-Koordinaten 54 30 60 N
09 08 30 E
Platzhöhe 20 m
62 ft
Kontakt
Telefon 0 48 41 - 96 66 - 0
Telefax 0 48 41 - 96 66 - 50
 
E-Mail
info@flughafen-husum.de